Lkw umgekippt : B5 nach schwerem Verkehrsunfall bei Karstädt weiter voll gesperrt

von 15. Juli 2021, 12:52 Uhr

svz+ Logo
Nach dem Unfall blockiert der umgekippte Lkw beide Fahrbahnen der B5 bei Karstädt.
Nach dem Unfall blockiert der umgekippte Lkw beide Fahrbahnen der B5 bei Karstädt.

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gegen 11 Uhr auf der B5 hinter Glövzin und dem Abzweig Karstädt. Beteiligt waren der Fahrer eines Lkw und eine Moped-Fahrerin. Der Lkw kippte um und liegt über der Fahrbahn.

Karstädt | Auf der B5 hinter Glövzin und dem Abzweig Karstädt kam es am Donnerstag gegen 11 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Beteiligt waren der Fahrer eines Lkw und eine Moped-Fahrerin, die mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde, wie Ariane Feierbach, Pressesprecherin der Polizeidirektion Nord, auf „Prignitzer"-Anfrage mitteilt, D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite