Ausbau beginnt im Juli : Radweg zwischen Glövzin und Waterloo bekommt Asphaltdecke

von 24. Juni 2021, 14:41 Uhr

svz+ Logo
Fahrradfahrer können sich freuen. Für die Strecke von Glövzin bis nach Waterloo gibt es jetzt einen neuen Radweg.
Fahrradfahrer können sich freuen. Für die Strecke von Glövzin bis nach Waterloo gibt es jetzt einen neuen Radweg.

Die 1,8 Kilometer lange Schotterstrecke, die zum überregionalen Elbe-Müritz-Radweg gehört, lässt die Gemeinde Karstädt für rund 325.000 Euro ausbauen. 90 Prozent davon fließen als Fördermittel. Baubeginn im Juli.

Glövzin | Wer sich mit dem Fahrrad von Glövzin nach Waterloo auf dem Radweg, der an der B5 und Einmündung zum alten Flugplatz beginnt, bewegt , der kommt nach einigen hundert Metern auf eine etwa 1,8 Kilometer lange und 4,5 Meter breite Schotterstrecke, die bis Waterloo führt. Diesem Zustand setzt die Gemeinde Karstädt jetzt ein Ende. „Die Ausschreibung ist bee...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite