Auftakt in den Fußballligen : Veritas-Kicker starten mit Personalsorgen

von 12. August 2021, 17:45 Uhr

svz+ Logo
Veritas-Akteur Christoph Poorten (vorn) im Duell mit der Neuruppiner Abwehr. Eine Szene aus dem letzten Aufeinandertreffen beider Teams im Oktober 2020. Dabei unterlag Veritas im Kreispokal-Achtelfinale mit 2:3 nach Verlängerung.
Veritas-Akteur Christoph Poorten (vorn) im Duell mit der Neuruppiner Abwehr. Eine Szene aus dem letzten Aufeinandertreffen beider Teams im Oktober 2020. Dabei unterlag Veritas im Kreispokal-Achtelfinale mit 2:3 nach Verlängerung.

Zum Start der Punktspielsaison empfängt Veritas Wittenberge/Breese den MSV Neuruppin II. Die Gastgeber plagen Personalsorgen. Der Pritzwalker FHV reist nach Falkensee, Eiche 05 Weisen und Einheit Perleberg sind spielfrei

Wittenberge | Beim Saisonauftakt im Fußball auf Landesebene schauen zwei der vier Prignitzer Vertreter erst einmal zu. Im Einsatz in der Landesklasse West ist Veritas Wittenberge/Breese. Die Elf erwartet Samstag um 14 Uhr im Ernst-Thälmann-Stadion den MSV Neuruppin II. Veritas-Ligarivale Pritzwalker FHV startet bei Eintracht Falkensee (15 Uhr) in die neue Serie. De...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite