Ansiedlung ja oder nein? : Tiefbaufirma stößt auf Widerstand in Groß Breese

von 20. Mai 2021, 16:45 Uhr

svz+ Logo
Ortsbeiratsvorsitzende Bärbel Treutler verteidigt ihr Nein zur Ansiedlung.
Ortsbeiratsvorsitzende Bärbel Treutler verteidigt ihr Nein zur Ansiedlung.

Die Gemeindevertretung hat ein Grundstück an eine Tiefbaufirma verkauft. Dagegen bildete sich eine Bürgerinitiative.

Groß Breese | Der blaue rbb-Roburbus rollt am Donnerstag in Groß Breese ein und die Beteiligten für und gegen die Ansiedlung eines Tiefbaunternehmens im Ort tragen vor Kamera und Mikrofon ihre Argumente vor. Der Roburbus verlässt Groß Breese und alles ist wie zuvor. Selbst als die Kamera aus ist, zeichnet sich kein Kompromiss ab. Armin Gutsche will weiter den Fi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite