Buchsbaumzünsler auf Friedhof : Angehörige sollen in Wittenberge Raupen von Grabstellen absammeln

von 12. August 2021, 11:30 Uhr

svz+ Logo
Der Buchsbaumzünsler ist äußerst gefräßig und führt meist vom Absterben betroffener Pflanzen.
Der Buchsbaumzünsler ist äußerst gefräßig und führt meist vom Absterben betroffener Pflanzen.

Auf dem Wittenberger Friedhof tritt verstärkt der Buchsbaumzünsler auf. Betroffen sind vor allem Grabstellen.

Wittenberge | Auf dem Wittenberger Friedhof gibt es einen vermehrten Befall durch den Buchsbaumzünsler. Die schwarz-grünen Raupen des kleinen Schmetterlings sind extrem gefräßig und schädigen sowohl die Blätter der Buchsbäume als auch die Rinde der jüngeren Triebe, teilte die Stadtverwaltung mit. Der Betriebshof Wittenberge bittet daher die Nutzer des Friedhofs, di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite