Prignitz/ Altmark : Weitere Protestaktionen gegen A14-Weiterbau geplant

von 06. Mai 2021, 14:43 Uhr

svz+ Logo
Am Mittwochabend wurde bei einer digitalen Infoveranstaltung diskutiert, wieso der Weiterbau der A14 verhindert werden sollte.
Am Mittwochabend wurde bei einer digitalen Infoveranstaltung diskutiert, wieso der Weiterbau der A14 verhindert werden sollte.

Am Mittwoch wurde bei einer Infoveranstaltung darüber diskutiert, wieso es Widerstand gegen den Weiterbau der A14 gibt. Weitere Protestaktionen sind geplant.

Prignitz | Den Kampf gebe man noch nicht auf, man wolle den Weiterbau der A14 weiter verhindern. Diese Botschaft wurde am Mittwochabend bei einer digitalen Informationsveranstaltung klar zum Ausdruck gebracht. Circa 30 Leute fanden sich zu diesem Austausch via Zoom zusammen, tauschten sich über den geplanten Weiterbau der Autobahn aus. Mehrere Redner, darunte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite