Störung in Wittenberge : 933 Haushalte ohne TV, Internet und Telefon

Auch das Internet über den Anbieter Vodafone funktionierte vorübergehend nicht überall.
Auch das Internet über den Anbieter Vodafone funktionierte vorübergehend nicht überall.

Vodafone tauscht kaputtes Bauteil aus

von
13. Juni 2018, 15:55 Uhr

In den vergangenen beiden Tagen mussten einige Wittenberger ohne Fernsehen, Internet und Telefon auskommen. Betroffen waren Kunden von Vodafone Kabel Deutschland. „Von Dienstag um 15.31 Uhr bis Mittwochvormittag um 10.40 Uhr waren in einem Teilbereich des Kabel-Glasfasernetzes von Vodafone in Wittenberge der TV-Empfang sowie die Internet- und Telefonverbindungen unterbrochen“, erklärte Volker Petendorf, Konzernsprecher Vodafone Deutschland, auf Anfrage. Betroffen waren 933 Haushalte, unter anderem im Bentwischer Weg oder auch in der Innenstadt, zum Beispiel der Bahnstraße.

„Die Ursache war ein defektes Bauteil an einem Kabelstrang im Erdreich. Unsere Service-Techniker haben über Nacht ein passendes Ersatzteil nach Wittenberge gebracht und dieses im Laufe des gestrigen Vormittags eingebaut, um alle Dienste schnellst möglich wieder zur Verfügung zu stellen. Wir bitten die betroffenen Kabelkunden um Entschuldigung für ihre vorübergehenden Unannehmlichkeiten“, so Volker Petendorf weiter.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen