Wittenberge : 500 Meter Schutz für Stadt

23-11368044_23-66107913_1416392308.JPG von 08. Mai 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Die Zeichnung verdeutlicht, wie die neue Schutzwand aussehen wird. Zeichnung: Landesumweltamt
Die Zeichnung verdeutlicht, wie die neue Schutzwand aussehen wird. Zeichnung: Landesumweltamt

Voraussichtlich im September beginnt Millionen-Projekt an der Wittenberger Promenade

„Sicher, es wird auch für uns Beeinträchtigungen geben. Aber mit denen müssen und werden wir klar kommen. Denn dieser Hochwasserschutz für unsere Stadt muss zwingend sein. Da gibt es überhaupt keine Diskussion“, sagt Randolf Leuschke. Seine Gattin und er führen die Pension und das Bistro „Zur Möwe“ in der Elbstraße in Wittenberge. Voraussichtlich ab ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite