Mangelnde touristische Infrastruktur : 40 Kilometer Lücke an der Elbe

von 23. September 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Der „Dörpkrog am Diek“ in Abbendorf steht schon mehrere Jahre leer.
Der „Dörpkrog am Diek“ in Abbendorf steht schon mehrere Jahre leer.

Rühstädter Gemeindevertreter setzen sich für bessere Tourismus-Infrastruktur ein

Campingplatz, Caravanstellplatz und geöffnete Gaststätte, diese drei überholten Informationen im Internet ärgern zunehmend die Abbendorfer. Alle drei Einrichtungen sind geschlossen, geistern aber weiter durch das Netz. In diesem Jahr mit mehr Touristen und einem höheren Anteil Erholungssuchender, die erstmals in der Region sind, hat das unangenehme Fo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite