Ortswehr mit neuer Führung : 368 Stunden Einsatz, acht Brände, ein Zugunfall

von 26. Januar 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Viele Ehrungen für die bisherigen Ortswehrführer Friedrich Ziegler (3.v.l.) und Dietmar Schulze gab es unter anderem von Ordnungsamtsleiter Gerald Neu (r.)
Viele Ehrungen für die bisherigen Ortswehrführer Friedrich Ziegler (3.v.l.) und Dietmar Schulze gab es unter anderem von Ordnungsamtsleiter Gerald Neu (r.)

Feuerwehr Weisen zieht Bilanz für 2019 / Amt stellt Transportfahrzeug für 2021 in Aussicht

15 Mal sind die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Weisen im vergangenen Jahr ausgerückt. Insgesamt 368 Stunden waren sie dabei im Einsatz. Acht Brände waren unter den Einsätzen, darunter der Großeinsatz beim Waldbrand in Jüterbog im Juni oder der Blitzeinschlag in einem Wohnhaus in Wittenberge Ende August. Auch als Anfang Juni ein Mann in Schilde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite