zur Navigation springen
Lokales

18. November 2017 | 09:14 Uhr

Polizistin angefahren: 33-Jähriger verhaftet

vom

svz.de von
erstellt am 26.Okt.2010 | 08:46 Uhr

Schwerin | Das Schweriner Amtsgericht hat Haftbefehl gegen den 33-jährigen Mann erlassen, der am Montagmorgen bei einer Verkehrskontrolle in Lankow im alkoholisierten Zustand eine 29-jährige Polizistin angefahren haben soll (wir berichteten). Wie Oberstaatsanwalt Stephan Hagemann gestern mitteilte, wird dem Tatverdäch tigen aus dem Landkreis Parch im neben Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte auch ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, gefährliche Körperverletzung und Fahren ohne Führerschein vorgeworfen. Der 33-Jährige, der gerade eine Bewährungsstrafe verbüßt habe, sei unter anderem wegen einschlägiger Straßenverkehrsdelikte vorbelastet, so Ha gemann. Der Tatverdächtige befin de sich jetzt in Untersuchungshaft.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen