zur Navigation springen
Lokales

24. September 2017 | 19:23 Uhr

Tourismus : Plau bereitet Urlaubssaison 2012 vor

vom

Kaum sind die Sommergäste weg, schon bereitet sich Plau am See auf die kommende Hauptsaison vor: Mit dem neuen Urlaubskatalog macht die Stadt schon jetzt Lust auf schöne Sommertage am Plauer See.

svz.de von
erstellt am 05.Nov.2011 | 02:17 Uhr

Die Sommergäste sind gerade erst wieder weg und schon bereitet sich Plau am See auf die kommende Hauptsaison vor: Mit dem neuen Urlaubskatalog macht die Stadt schon jetzt Lust auf schöne Sommertage am Plauer See. Die hochwertige Broschüre stellt auf 62 Seiten nicht nur die Hotels und Privatvermieter der Stadt vor, sondern zeigt in einem Imageteil auch die landschaftlichen und kulturellen Vorzüge Plaus auf. In Bild und Text werden Urlauber über die Facetten des touristischen Kleinods informiert: Ob Sport, Geschichte oder Kultur - Touristen erhalten einen vielfältigen Einblick in die Angebote vor Ort.

Der von der Tourist Info konzipierte Katalog erscheint in einer Auflage von 40000 Stück und wird nicht nur per Postsendungen an den Mann gebracht. Auch auf Messen soll er für die Seestadt werben. Und das nicht nur deutschlandweit. "Wir wollen auch die Gäste im Ausland ansprechen", sagt Tourist Info-Geschäftsführer Michael Wufka. Deshalb finden sich in der Broschüre nicht nur Erläuterungen auf Deutsch, sondern auch in englischer, holländischer und französischer Sprache. Schließlich machen die Touristen aus dem Ausland von Jahr zu Jahr einen größeren Teil der Urlauber Plaus aus. Daran soll angeknüpft werden. Ihnen präsentieren sich im Katalog 63 Privatvermieter und 26 gewerbliche Anbieter. "Alle Listeneinträge sind erstmals mit einem Foto versehen. So erhält der Gast gleich einen Eindruck", sagt Wufka.

Der Katalog, dessen Umsetzung durch die finanzielle Unterstützung der Wemag ermöglicht wurde, erscheint nicht nur als Printprodukt, sondern auch digital: Eine Online-Blätter-Broschüre soll Internet-User nach Plau locken. "Schließlich sind Online-Buchungen ein immer stärker werdendes Thema", sagt Wufka. Deshalb wird der Plauer Tourismus demnächst auch mit einer neuen Internetseite vermarktet, auf der dann der Online-Katalog zu finden sein wird. Bislang ist die Tourismus-Homepage über einen gemeinsame Startseite mit dem Amt Plau am See zu erreichen. "Das brechen wir auf", sagt Wufka. Dennoch sollen beide Seiten auch zukünftig verlinkt werden. Während alle aktuellen Veranstaltungen Plaus auf beiden Seiten aufbereitet werden, wird auf der Tourismus-Homepage neben allen Urlaubsaspekten vom Hotel- bis zum Kulturangebot künftig auch Wissenswertes für all diejenigen zu finden sein, die ihren Wohnsitz nach Plau verlegen möchten oder in der Seestadt im Tourismus Arbeit suchen. Die neue Internetseite soll Anfang Dezember offiziell vorgestellt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen