Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Kultur Über nächsten Umzug beraten

Von ilba | 19.12.2017, 05:00 Uhr

Der Lübzer Karnevalsclub LKC ’54 e.V. lädt am 10. Februar zu neuem Höhepunkt ein. Rund 60 Wagen werden zu einer Fahrt durch die Stadt erwartet.

Alle fünf Jahre veranstaltet der Lübzer Karnevalsclub LKC ’54 e.V. einen Umzug durch die Stadt. Am 10. Februar 2018 soll der nächste stattfinden – der insgesamt zehnte in der Vereinsgeschichte.

Gestern Morgen trafen sich Vertreter der Stadt, des LKC, der Polizei, der kreislichen Straßenverkehrsbehörde und des Straßenbauamtes Schwerin zur ersten Vorbesprechung im Bürgersaal. „Es hat sich in der Vergangenheit als angenehm erwiesen, wenn wir uns rechtzeitig vorher zusammensetzen und Hinweise sowie Anregungen aufnehmen“, sagt Thomas Rosenfeldt, als Bürgeramtsleiter auch für den Ordnungsbereich zuständig. Beim zweiten Mal (als Termin steht der 15. Januar) werde man sich auf akute Dinge wie etwa die Zuwegung für den Rettungsdienst beschränken.

Auf die Frage seitens der Stadt, mit welchem Ausmaß der Verein diesmal rechne, antwortete LKC-Präsident René Kienapfel, dass man dazu gegenwärtig noch keine genauen Angaben machen könne, weil die Einladungen zur Teilnahme endgültig erst bis zum 5. Januar zurückgeschickt werden müssen. Zwangsläufig lässt sich auch nur an ihnen ablesen, wie groß die anrückende Technik sein wird. Wer teilnehmen möchte, findet das Anmeldeformular im Internet unter der Adresse luebzer-karneval.de .

Mehr erfahren Sie in der Printausgabe oder im ePaper.