Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Lübz Schrift und Upcycling im Kunstspeicher

Von Redaktion svz.de | 10.07.2019, 07:36 Uhr

Kalligraphie - die Kunst des „Schönschreibens“ - liegt im Trend.

Und für Upcycling, also das Verarbeiten von alten Photographien, Zeitungen, schönen Papieren, Knöpfen und anderen Kleinteilen bis hin zu Möbeln ist der Lübzer Kunstspeicher, Ziegenmarkt 7, bekannt. Am Donnerstagabend, 11. Juli, stellt Julia Theek, Leiterin des Kunstspeichers die bekannte Schriftkünstlerin Birgit Nass im öffentlichen Künstlergespräch um 19 Uhr im Kunstspeicher vor. Der Eintritt ist frei. Per Leinwandpräsentation erhalten die Besucher einen Einblick in das Schaffen der Künstlerin. Danach gibt es bis Dienstag auch Tageskurse für alle interessierten Lübzer und Gäste. Anmeldungen und mehr Informationen unter Telefon: O37831 869859