Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau Plau am See: Sachbeschädigungen an ausrangiertem Zug

Von Redaktion svz.de | 22.04.2020, 16:56 Uhr

Nach mehreren Sachbeschädigungen an einem ausrangierten Personenzug in Plau am See bittet die Kriminalpolizei um Hinweise.

In den vergangenen Monaten hatten Unbekannte mehrfach Scheiben des Zuges eingeworfen bzw. großflächige Schmierereien an dem Schienenfahrzeug vorgenommen. Die Vorfälle ereigneten sich auf dem Bahnhofsgelände, wo der Zug auf einem Gleis abgestellt ist. Besitzer des betreffenden Zuges ist eine Privatperson, die seit Juni letzten Jahres bereits fünf Anzeigen erstattet hat. Zuletzt hatten unbekannte Täter am Wochenende zwei Fensterscheiben des Triebwagens eingeworfen. Hinweise zu diesen Taten nimmt die Kriminalpolizei in Plau am See (Tel. 038735/ 8370) entgegen.