Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Lübz Häufung von Kellereinbrüchen

Von Redaktion svz.de | 18.01.2019, 05:00 Uhr

Es häufen sich wieder Einbrüche in Kellerräume im Stadtgebiet von Lübz.

Am vergangenen Dienstag wurden zwei Kellereinbrüche in der Scharnhorststraße in Lübz zur Anzeige gebracht. Zum Stehlgut können aktuell keine Angaben getätigt werden. Auch am Mittwoch und gestern sind weitere Kellereinbrüche gemeldet worden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Tatortarbeit durchgeführt. Nicht verschlossene Hauseingangstüren begünstigen oftmals das Vorgehen der Täter. Nächtliche Streifenfahrten der Polizei belegen dieses, insbesondere in den Neubaugebieten. Die Polizei hofft auch auf Zeugenbeobachtungen, wie zu Personen, die eigentlich nicht in den Hausaufgang gehören oder andere Hinweise. Des Weiteren sind in den letzten Tagen auch wieder Gartenlaubeneinbrüche im Bereich Lübz bekannt geworden. Das Polizeirevier Plau rät allen Gartenlaubenbesitzern, geeignete Sicherungsmaßnahmen zur Verhinderung von Einbrüchen zu treffen und keine Wertgegenstände in den Gartenlauben zu belassen.