Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

finanzen der stadt lübz Für Entwarnung noch zu früh

Von ILBA | 29.07.2017, 05:00 Uhr

Haushaltslage in Lübz hat sich vor allem durch höhere Gewerbesteuereinnahmen leicht entspannt. Kämmerer bleibt vorsichtig

Erst in diesem Monat hat die dafür zuständige Kommunalaufsicht des Landkreises den aktuellen Haushalt von Lübz genehmigt. Die Stadtvertreter hatten ihn am 22. März beschlossen. Zusammen mit der bereits sechsten Fortschreibung des Haushaltskonsolidierungskonzeptes wurden die Unterlagen am 6. April an den Landkreis gesendet.

Erstaunlich im Gegensatz zu allgemein bekannten Äußerungen aus sehr vielen anderen Gemeinden: Vor allem durch höhere Gewerbesteuereinnahmen hat sich die Haushaltslage in Lübz leicht entspannt.

Mehr dazu gibt es in der Print-Ausgabe und im e-Paper zu lesen.