Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Vorband für Feuerengel Wer soll am 31. Mai spielen?

Von lare | 12.04.2014, 12:30 Uhr

Insgesamt 25 Bands haben sich um den Platz auf Festspielbühne beworben – Diese sechs gehen in unsere Online-Abstimmung

30 bis 40 Minuten Spielzeit vor 2500 begeisterten Musikfans, 500 Euro Gage und nicht zuletzt Popularität, Ruhm und Ehre: Insgesamt 25 Bands konnten diesen Verlockungen nicht widerstehen und bewarben sich beim „Prignitzer“ um den freien Platz auf der Setlist – vor Megaherz und Feuerengel.

Am 31. Mai steigt die große Rockparty auf dem Areal deralten Ölmühle Wittenberge. Wer aber schließlich vor der beliebten Rammstein-Coverband und den Ikonen der Neuen Deutschen Härte aufspielt ist noch nicht entschieden, denn nach einer Vorauswahl gehen nun sechs Gruppen in die Online-Abstimmung. Unsere Jury hat sich Nächte um die Ohren geschlagen, unzählige Demosongs gehört und analysiert und sich die Entscheidung, welche Bewerber am besten ins Konzept des Abends passen, alles andere als leicht gemacht. Im Voting sind:

Wer die Wahl hat hat die Qual – und diese Qual geben der „Prignitzer“ und die Konzertorganisatoren um Mirko Wernicke gern an die Leser und Musikfans weiter. Ab sofort steht das Voting-Tool bereit, mit dem alle Interessierten ihr Urteil abgeben können. Die Abstimmung läuft bis zum Sonntag, dem 4. Mai, 12 Uhr. Die Band, die zu diesem Zeitpunkt die meisten Klicks erzielt hat, wird am 31. Mai auf der Ölmühlbühne stehen und gemeinsam mit Feuerengel und Megaherz die Prignitz rocken.