Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Wittenberge Gymnasium stellt sich vor

Von baha | 10.01.2019, 07:02 Uhr

Wittenberger Marie-Curie-Gymnasium lädt am 19. Januar zum Tag der offenen Tür

Einblicke in die pädagogische Arbeit am Marie-Curie-Gymnasium, Gespräche mit Lehrern und Schülern, sich über Ergebnisse der Projektwoche sowie über innovativen Arbeitsgemeinschaften zu informieren: Das sind einige Angebote, die die Wittenberger Bildungseinrichtung an ihrem Tag der offenen Tür für Schüler und Eltern anbietet.

Schulleiter Andreas Giske lädt herzlich zum 19. Januar zwischen 9.30 Uhr bis 12 Uhr in das Haus II des Gymnasiums, es ist die Schule neben dem Wittenberger Rathaus, ein.

Der Schulleiter kündigt an jenem Tag für 10.30 Uhr einen kleinen Vortrag über das Leben und Arbeiten am Marie-Curie-Gymnasium an. Und er sagt: „Natürlich stehen wir, das heißt alle Kolleginnen und Kollegen, die an jenem Tag anwesend sind, und ich, den Besuchern zur Problemerörterung und zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung.“