Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Prignitz Gut geschult ist halb gegründet

Von Redaktion svz.de | 25.02.2019, 08:57 Uhr

So das Motto eines Seminars zum Thema „Gründungsfinanzierung und Fördermöglichkeiten“

Im Zuge des Businessplan-Wettbewerbs Berlin-Brandenburg findet am 6. März im Technologie- und Gewerbezentrum Prignitz in Wittenberge von 14 bis 18 Uhr ein kostenfreies Seminar für Jungunternehmer, angehende Existenzgründer sowie weitere Interessierte statt, informiert Gründerlotse Christian Rose. Schwerpunkt der Veranstaltung seien alle Themen zur Gründungsfinanzierung und zu Fördermöglichkeiten. „Wer eine gute Geschäftsidee hat, erhält innerhalb der Seminarstunden von Experten praxisnahe Informationen, es gibt Erörterungen und Hinweise zu aktuellen Entwicklungen sowie viele Tipps.“
Wie Rose erklärt, handelt es sich beim Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg um Deutschlands größte regionale Gründerinitiative, „die mit verschiedensten Veranstaltungsformaten und Beraternetzwerk bei der Ver-wirklichung von erfolgsversprechenden Geschäftsideen unterstützt“.
Die Seminarteilnahme am 6. März sei kostenlos. Aber: „Vorherige Anmeldungen sind unbedingt erforderlich und können bis zum 5. März per E-Mail an lotse@tgz-prignitz.de bzw. telefonisch unter der Rufnummer 03877/984275 vorgenommen werden.

Auch für Rückfragen in Vorbereitung auf das Seminar ist der Gründerlotsendienst unter den genannten Kontakten erreichbar.