Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Wittenberge Festspielbüro auf der Ölmühle

Von baha | 30.06.2019, 20:24 Uhr

Mit Beginn dieser Woche zieht das Büro der Elblandfestspiele wieder direkt an den Ort des Geschehens um.

Mitarbeiter der Genesis GmbH rücken zusammen, damit Platz ist für die Akteure, die in den nächsten knapp zwei Wochen  direkt auf der alten Ölmühle die beiden Festspielabende unter dem Thema „Eine italienische Nacht an der Elbe“ vorbereiten. Die Karten für die 20. Festspiele am 12. und 13. Juni sind fast ausverkauft. Einzelne Tickets sind aber noch in der Touristinformation Wittenberge erhältlich.