Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Schäden nach Regen A14-Böschung ist aufwendig zu sanieren

Von BAHA | 13.07.2017, 20:45 Uhr

Teilöffnung der gesperrten A14 zwischen Karstädt und Groß Warnow ist derzeit nicht möglich. Grund: Der abgeglittene Boden muss aufbereitet und neu eingebaut werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche