Parchim : Zu schnell auf der Autobahn

von
18. Dezember 2018, 07:53 Uhr

Wladimir K. war auf der Autobahn 24 bei Hagenow mit 172 Kilometern pro Stunde geblitzt worden – dort, wo höchstens 100 erlaubt waren. Die Ordnungsbehörde hatte darin einen Vorsatz gesehen und deshalb die Geldbuße verdoppelt. Bei der Verhandlung in der Parchimer Zweigstelle des Amtsgerichts aber erachtete Richter Kai Jacobsen diese Sichtweise als nicht gerechtfertigt und beließ es bei 600 Euro. Außerdem muss der Betroffene für drei Monate auf seine Fahrerlaubnis verzichten. Er kündigte an, sie der Ordnungsbehörde umgehend zur Verwahrung zuzuschicken.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen