Ziegendorf : Ziegendorfer decken Tisch für Insekten und Vögel

Mitglieder des Vereins Neues Landleben und weitere Einwohner Ziegendorfs gestalten den Lebensraum vor ihren Haustüren mit einer Streuobstwiese.
Mitglieder des Vereins Neues Landleben und weitere Einwohner Ziegendorfs gestalten den Lebensraum vor ihren Haustüren mit einer Streuobstwiese.

Streuobstwiese vom Verein Neues Landleben und von weiteren Einwohnern angelegt

von
10. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Mitglieder des Vereins Neues Landleben und weitere Einwohner Ziegendorfs gestalten den Lebensraum vor ihren Haustüren – mit einer Streuobstwiese. Und die legen sie nicht nur für sich an, sondern auch für Insekten, Vögel und andere Kleintiere. Beim jüngsten Arbeitseinsatz wurde die Benjeshecke mit Schnittgut von Gehölzen hergerichtet. Plätze für Neuanpflanzungen von Kornelkirsche, Apfelbeere und Wildrosen wurden vorbereitet. Stolz blicken die Ziegendorfer auf das Geschaffene, ein vierter und letzter Arbeitseinsatz für dieses Jahr steht noch an. Das Projekt „Wir in Ziegendorf“ ist dabei nicht nur für die Natur wichtig, es fördert das Zusammenleben. Unterstützung kommt von der Ehrenamtsstiftung MV.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen