ZiKita : Zeitungsprojekt bringt viel Spaß

Die Kinder aus den Vorschulgruppen der integrativen Kindertagesstätte Regenbogen in Parchim beteiligen sich am Projekt Zeitung im Kindergarten (ZiKita). Die Mädchen und Jungen bastelten u.a. Hüte, Mikrofone und Pullover aus Zeitungspapier.
Die Kinder aus den Vorschulgruppen der integrativen Kindertagesstätte Regenbogen in Parchim beteiligen sich am Projekt Zeitung im Kindergarten (ZiKita). Die Mädchen und Jungen bastelten u.a. Hüte, Mikrofone und Pullover aus Zeitungspapier.

Alle drei Vorschulgruppen der Parchimer Kindertagesstätte Regenbogen befassen sich beim ZiKita-Projekt täglich mit der SVZ

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von
25. Februar 2014, 15:29 Uhr

„Der Zeitungsreporter ist beim Kindergarten angekommen!“ Das steht auf dem Bild, das die fünfjährige Lucy aus der integrativen Kindertagesstätte Regenbogen in Parchim am Dienstagmorgen SVZ-Reporter Michael Beitien überreicht. Auch Florentine (6), Fin-Luca (6) und Leoi (5) verschenken ihre selbst gemalten Bilder vom Reporter-Leben. 45 Mädchen und Jungen aus allen drei Vorschulgruppen dieser Kita beschäftigen sich derzeit jeden Tag mit der Schweriner Volkszeitung. Die Kita beteiligt sich am Projekt Zeitung in der Kindertagesstätte (ZiKita).

Das Zeitungsprojekt mache Spaß, berichtet Erzieherin Doreen Wolf. Und es wecke Interesse bei den künftigen Schulanfängern.

Ausführlich berichten wir in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen