Ehrenamt : Zeit verschenken im Ruhestand

Flötenunterricht mit Dagma Willutzki:  Luna und Wiebke üben (v. l. n. r.)
Flötenunterricht mit Dagma Willutzki: Luna und Wiebke üben (v. l. n. r.)

Ehemalige Lehrerin unterrichtet ehrenamtlich Steppkes aus der Kita Max & Moritz in Spornitz in Flötenspiel und Notenkunde

von
15. September 2014, 15:36 Uhr

Dagma Willutzki, eine ehemalige Lehrerin, unterrichtet ehrenamtlich Steppkes aus der Kita Max & Moritz in Spornitz in Flötenspiel und Notenkunde. Nachdem sie in den Ruhestand ging, hatten Eltern sie gefragt, ob sie ehrenamtlich den Musikunterricht übernimmt. Sie stimmte zu. „Ich habe mir geschworen, du verschenkst etwas, was du nie hattest, nämlich Zeit“, sagt die heute 69-Jährige.

Ausführlich lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen