zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

17. August 2017 | 05:45 Uhr

Zahltag in Mecklenburg

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Um 40 Euro ärmer und einen Punkt in der Verkehrssünderdatei Flensburg reicher hätte ein Autofahrer in Mecklenburg werden können. Denn während er Auto fuhr, hielt er mit der Hand ein Handy an sein linkes Ohr und führte zeitgleich ein Telefonat. Da kann man nur staunen bzw. sich ärgern. Erst recht, da auf dem Beifahrersitz ein Kind saß. Bleibt zu hoffen, dass es clever genug ist, jetzt etwas mehr Taschengeld auszuhandeln. Zur Erinnerung: 40 Euro plus 1 Punkt in Flensburg wären wären sonst fällig.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Apr.2014 | 17:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen