zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

25. November 2017 | 05:15 Uhr

XXL-Tomate wiegt 731 Gramm

vom

svz.de von
erstellt am 15.Aug.2012 | 11:14 Uhr

Zachow | So eine XXL-Tomate hat die zehnjährige Hannah bestimmt noch nie gesehen. Ein solches Exemplar mit einem Gewicht von 731 Gramm pflückt man ja auch nicht alle Tage. Geerntet wurde das rote "Früchtchen" dieser Tage im Garten von Hannah’s Großeltern, Ingrid und Fritz Warnke, aus Zachow. Hier werfen in diesem Jahr ca. 18 Tomatensträucher einen reichlichen Ertrag ab. Die Pflanze, an der das Superexemplar heranreifte, bekamen Ingrid und Fritz Warnke übrigens geschenkt.

Nachdem schon die Blüten erstaunlich groß ausfielen, warteten die Gartenfreunde gespannt darauf, wie sich wohl die Früchte entwickeln würden. Diese Tomate ging förmlich auf wie ein Luftballon und leuchtete schon von weitem. Zwei weitere "recht passable" Früchte, die ebenfalls alle anderen Tomaten klein aussehen klassen, dürften in den nächsten Tagen langsam erntereif werden. Ingrid und Fritz Warnke wohnen seit 1979 in Zachow und bewirtschaften ihren großen Garten, in dem sie viel Gemüse anbauen, mit Leidenschaft. Ihre Tomaten bekommen optimale Wachstumsbedingungen unter einem Foliendach.

Die Ernte fällt in diesen Tagen so üppig aus, dass Warnkes sogar einige rote Früchtchen an ihre Chorfreunde im Parchimer Händelchor verteilen können. Wenn auch Sie, liebe Leserinnen und Leser, spektakuläre Ernteerfolge in Ihrem Garten eingefahren haben, lassen Sie es uns wissen. Wir berichten gern darüber. Sie erreichen uns in der Redaktion am Ziegenmarkt 10a in Parchim oder per E-Mail unter parchim@svz.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen