zur Navigation springen

Geschäftsfrauen : „Wir haben alles richtig gemacht“

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Silvana Quade und Doreen Just erfüllen sich mit eigener Drogerie ein Traum / Stammkunden aus der Parchimer Weststadt zufrieden

svz.de von
erstellt am 30.Jan.2014 | 16:31 Uhr

Einkaufen soll Freude machen. Wenn Silvana Quade und Doreen Just ihre Kunden in der Drogerie Duo im Weststadtmarkt mit einem freundlichen Lächeln begrüßen, sieht man den beiden auf den ersten Blick an, dass ihnen die Arbeit Spaß macht. Und dafür gibt es gleich mehrere Gründe. Als vor zwei Jahren die Lichter der Drogeriekette Schlecker endgültig ausgingen, verloren die beiden Frauen wie rund 700 Schlecker-Beschäftigte in Mecklenburg-Vorpommern über Nacht den Job. Beide waren in einer Filiale in Güstrow tätig. Sie hatten Glück im Unglück und fanden schneller als viele andere neue Arbeit im Handel, allerdings nur befristet. „Wir hielten mit früheren Kolleginnen Kontakt, haben telefoniert und uns per SMS ausgetauscht. Dabei haben wir erfahren, dass frühere Schlecker-Verkäuferinnen den Weg in die Selbstständigkeit wagen wollten. Auch wir hatten schon länger davon geträumt, im einen eigenen Laden unsere Kunden zu bedienen“, sagt Doreen Just.

Am 13. September 2013 hatten Silvana Quade und Doreen Just ihren Glückstag. Auf die Eröffnung der Drogerie unter neuem Namen hatten sich Kunden, die in unmittelbarer Nachbarschaft des Weststadtmarktes wohnen, schon lange gefreut. „Wir haben alles richtig gemacht“, sagen die beiden nach knapp fünf Monaten. „Die Arbeit ist nicht weniger geworden, aber es macht viel mehr Spaß“, ist Doreen Just wichtig.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Printausgabe und als E-Paper.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen