zur Navigation springen

Energiewende : Windpark Parchim-Ost liefert Strom

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Vier Windenergieanlagen in Betrieb genommen / Umspannwerk Parchim-Süd verteilt den Strom

svz.de von
erstellt am 27.Apr.2014 | 14:10 Uhr

„Wir haben vier Windenergieanlagen in Betrieb genommen“, so Henrik Oliver von Oehsen vom Rostocker Windparkinvestor UKA. Damit liefert der Windpark Parchim-Ost nunmehr „grünen Strom“. Die von den fast 200 Meter großen Windtürmen produzierte Energie wird an das noch im Bau befindliche Umspannwerk Parchim-Süd – ein Gemeinschaftsprojekt der WEMAG und der Firma „50 Hertz“ – geliefert und dort zur Stromautobahn, die von Güstrow nach Wolmirstadt nördlich von Magdeburg führen, weitergeleitet.

Im Mai werden weitere vier Anlagen aufgebaut sein und schrittweise in Betrieb gehen. Für weitere acht Türme läuft derzeit das Genehmigungsverfahren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen