Kommunalwahl : Wind als Geldquelle umstritten

Unter den stattlichen Eichen wird drei Wochen nach der Wahl in Domsühl ein großes Fest stattfinden.  Fotos: Wolfried Pätzold
1 von 1
Unter den stattlichen Eichen wird drei Wochen nach der Wahl in Domsühl ein großes Fest stattfinden. Fotos: Wolfried Pätzold

Barbara Vöckler (62) und Hans-Werner Beck (58) wollen in Domsühl an die Spitze / 21 Kandidaten für neue Gemeindevertretung

svz.de von
12. Mai 2014, 14:03 Uhr

„Gemeinsam haben wir einiges für unsere Dörfer erreicht. Auf das Fundament, dass meine Vorgänger mit ihren Gemeindevertretern hinterlassen haben, konnten wir aufbauen. Unser Haushalt ist in diesem Jahr ausgeglichen. Damit übergeben wir eine solide Basis“, hat der scheidende Bürgermeister Heinz Ullmann seinen Nachfolgern mit auf den Weg gegeben. Mit Barbara Vöckler und Hans-Werner Beck bewerben sich zwei Kandidaten um das höchste Amt der Gemeinde.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen