zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

13. Dezember 2017 | 02:47 Uhr

Parchim : Werner-Cords-Weg geplant

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Heute um 17 Uhr Stadtvertretersitzung im historischen Rathaus

von
erstellt am 10.Mai.2016 | 14:28 Uhr

Für heute 17 Uhr hat Stadtpräsidentin Ilka Rohr zur 16. Stadtvertretersitzung eingeladen. Die zunächst öffentliche Beratung findet im Sitzungssaal im historischen Rathaus am Schuhmarkt statt.

Nachdem die Stadtvertreter vor rund einem Jahr einen Absichtsbeschluss zur Vergabe des Straßennamens Werner-Cords-Weg gefasst haben, soll darüber nun endgültig entschieden werden. Danach soll im Areal der erstmals hergestellten Erschließungsanlage „Hintere Andienung Blutstraße“ der verkehrsberuhigte Bereich den Namen Werner-Cords-Weg bekommen. Mit dem Vorschlag soll Wirken und Schaffen des Parchimer Architekten Werner Cords (1886 bis 1954), der in der Stadt in vielfältiger Weise Spuren hinterlassen hat, gewürdigt werden.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen