Vorschau : Weihnachtsmarkt in Groß Niendorf

Beim 5. Weihnachtsmarkt in Groß Niendorf. Hier wird der Knüppelkuchen vorbereitet.
Beim 5. Weihnachtsmarkt in Groß Niendorf. Hier wird der Knüppelkuchen vorbereitet.

Bereits zum 9. Male wird in dem kleinen Dorf Groß Niendorf an der Kirche ein Weihnachtsmarkt gefeiert

von
11. Dezember 2014, 13:54 Uhr

Bereits zum 9. Male wird in dem kleinen Dorf Groß Niendorf an der Kirche ein Weihnachtsmarkt gefeiert.

Am Sonntag wird dieser mit einem Adventssingen um 14.30 Uhr eröffnet. Erfreulich ist dieser musikalische Auftakt besonders, weil sich wieder sangesfreudige Groß Niendorfer gefunden haben für den Auftritt als Chor. Danach startet das bunte Treiben auf der Fläche an der Kirche. Neben Gegrilltem, Glühwein und Apfelsaft gibt es frisch geschlagene Weihnachtsbäume.

Organisiert wird dieser Weihnachtsmarkt vom Verein Groß Niendorf unser Dörp (GNUD) und der Kirchengemeinde.

Bewundert werden darf an diesem Tag auch der neue hölzerne Glockenstuhl, den Ende November Zimmerermeister Matthias Brandt fertig stellte.

Für den Glockenstuhl wurden Erlöse der vergangenen Weihnachtsmärkte verwendet, dazu kamen etliche Spenden.

Im kommenden Jahr soll die Glocke dort aufgehängt werden und zu Gottesdiensten wieder läuten.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen