Parchimer Wälder : Waschbär auf dem Vormarsch

Ein kleiner Waschbär und bald ein geschickter Räuber.
Ein kleiner Waschbär und bald ein geschickter Räuber.

Geschickter Räuber öffnet sogar Nistkästen / Im vergangenen Jagdjahr 32 Tiere zur Strecke gebracht

svz.de von
25. März 2014, 16:35 Uhr

Der Waschbär ist auch im Parchimer Revier weiter auf dem Vormarsch. „Inzwischen werden bei uns genauso viele Waschbären wie Füchse erlegt. Die Strecke von 32 Tieren im Jagdjahr 2013/14 ist gegenüber 17 im Vorjahr eine gewaltige Steigerung, die bei gleich bleibender Bejagungsintensität besorgniserregende Schlüsse auf die Bestandsentwicklung zulässt“, bilanzierte der Leiter der Stadtforstverwaltung, Oberförster Danilo Klaus.

Ausfühlich lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen