Parchim : Warum hier gefällt wurde

23-13265854_23-78746386_1459441285.JPG von 25. Januar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Tanne musste gefällt werden, da hier ein Quartiersparkplatz entstehen soll.
Die Tanne musste gefällt werden, da hier ein Quartiersparkplatz entstehen soll.

Eine Tanne fiel, zwei Bäume kommen: In Altstadt entsteht Quartiersparkplatz

Die Sägespäne sind noch ganz frisch und ein Leser unserer Zeitung fragt über Facebook an: „Warum wurde die große Tanne in der Alten Mauerstraße von Parchim gefällt? Der Baum war doch gesund und keinem Menschen im Wege.“ SVZ gab das Anliegen an die Stadt weiter. Antwort aus dem Rathaus: Der Nadelbaum sei als vorbereitende Maßnahme für Bauarbeiten entf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite