ZiP-Büro Parchim : Waldmüller: „Stück aus dem Tollhaus“

23-11367994_23-66110653_1416398816.JPG von 18. Mai 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Parchimer Zeitung berichtete am 24. April über die Finanzierungslücke fürs ZiP-Büro.
1 von 3
Die Parchimer Zeitung berichtete am 24. April über die Finanzierungslücke fürs ZiP-Büro.

Nach Gerangel um Finanzierung des ZiP-Büros weist Wolfgang Waldmüller (CDU) Vorwürfe zurück

Wer ist schuld am Desaster um die Finanzierung des ZiP-Büro in der Kreisstadt? Aus Sicht des Schweriner Sozialministeriums kommt das Innenministerium seiner finanziellen Verantwortung für das Projekt nicht mehr nach (wir berichteten in der Mittwochausgab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite