zur Navigation springen

Grebbin : Vorverkauf startet für Benefizkonzert

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Ab heute gibt es die Karten für den Auftritt von Heinz-Rudolf Kunze in Grebbin

von
erstellt am 06.Apr.2016 | 05:00 Uhr

Der Muttertag 2016 dürfte in die Geschichte eingehen in der Gemeinde Obere Warnow. Denn am Sonntag, dem 8. Mai diesen Jahres, kommt Rock-Ikone Heinz-Rudolf Kunze zu einem Benefizkonzert nach Grebbin. Kunze will ein Projekt für Kinder unterstützen – den Bau eines Spielplatzes.

Am 8. Mai um 15 Uhr beginnt das Kinder- und Familienkonzert um „Quentin Qualle“ im Gemeindezentrum, Einlass ist um 14.30 Uhr. Es gibt nur 200 Karten. Der Verkauf startet heute um 9 Uhr bei der Schweriner Volkszeitung in Parchim. SVZ unterstützt die Benefizveranstaltung als Medienpartner. Zehn Euro kostet ein Ticket. Das eingenommene Geld soll den Spielplatzbau unterstützen.

Veranstalter des Konzerts ist der neu formierte Kunstverein Grebbin mit Maik Kindler an der Spitze. Der Kontakt zu Kunze kam über die in Grebbin lebende Kinderbuchillustratorin Julia Ginsbach zustande, die mit dem bekannten Liedermacher zusammen an einem Kinderbuchprojekt um „Quentin Qualle“ arbeitet.

Sie steht auch in anderen Orten mit Kunze und weiteren Künstlern auf der Bühne bei der Performance von den Geschichten und Liedern um Quentin Qualle. Ein Programm zum Mitmachen, wie sie sagt. Und bei dem immer richtig Stimmung aufkommt.

Kunze war begeistert von der Grebbiner Idee, für Familien und Kinder im ländlichen Raum etwas auf die Beine zu stellen, sagt Julia Ginsbach. Dass sie selbst mitmacht bei der Initiative für den Bau eines Spielplatzes, stand sofort fest. Die Kinderbuchillustratorin meint: „Was in den Dörfern fehlt, sind Begegnungsstätten.“ Orte, an denen sich auch die Erwachsenen treffen können.“

Der Feuerwehr-Förderverein übernimmt am 8. Mai die Versorgung der Konzertgäste.

 

Kartenverkauf:

• Das Benefizkonzert mit Heinz Rudolf Kunze findet am Sonntag, dem 8. Mai, um 15 Uhr im Gemeindezentrum in Grebbin statt.

• Ein Ticket kostet 10 Euro. Für das Konzert gibt es nur 200 Eintrittskarten.

• Die Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich in der Geschäftsstelle der Schweriner Volkszeitung, Ziegenmarkt 10 a, 19370 Parchim, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9-16 Uhr. Es gibt keine Abendkasse für das Benefizkonzert.

• Veranstalter des Benefizkonzerts zugunsten des Baus eines Spielplatzes ist der Kunstverein Grebbin.

(Mehr über das Konzert lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper)

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen