Eiszeit : Vorfreude auf Schlitt-Schuhmarkt

Routiniert haben die Mitarbeiter der Stadtwerke gestern die Technik der mobilen Eisbahn verlegt. Fotos: Wolfried Pätzold
1 von 3
Routiniert haben die Mitarbeiter der Stadtwerke gestern die Technik der mobilen Eisbahn verlegt. Fotos: Wolfried Pätzold

Aufbau der mobilen Eisbahn hat begonnen. Energieeffiziente Kühltechnik. Gratisangebot für Schulklassen. Eröffnung am Freitag

von
23. November 2015, 15:08 Uhr

Das Timing konnte nicht besser sein. Kaum hat Petrus für einen Vorgeschmack auf den Winter gesorgt, begannen gestern die Aufbauarbeiten für die mobile Eisbahn auf dem Parchimer Schuhmarkt. Seit nunmehr 13 Jahren spendieren die Stadtwerke für die kleinen und großen Schlittschuhfans diesen Freizeitspaß im Zentrum der Kreisstadt. „Es ist für uns eine Herzenssache, dass wir uns als Unternehmen in unserer Heimatstadt stark engagieren“, meint Stadtwerkechef Dirk Kempke. Nachdem sich die Idee von Parchimer Geschäftsleuten, mit einer Eisbahn in der Vorweihnachtszeit zusätzlich Leben in die Innenstadt zu bringen bestens bewährt hat, will man daran unbedingt festhalten. „Möglich ist dies auch, weil wir erneut auf die Unterstützung von rund 30 Unternehmen aus Parchim und der Region bauen können“, freut sich Dirk Kempke.

Gestern konnten die Wintersportfans mit verfolgen, wir routiniert die Techniker in nur wenigen Stunden den Marktplatz vor dem Rathaus in eine Top-Schlittschuhbahn verwandelten.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen