Parchim : Vorfreude auf neue Wohnung

Für Liselotte und Fred Köpke (Mitte) gibt es Infos von Jens Wiese (l.) und Erhard Vick aus erster Hand.
Foto:
Für Liselotte und Fred Köpke (Mitte) gibt es Infos von Jens Wiese (l.) und Erhard Vick aus erster Hand.

AWG-Mitgliederregister überspringt in Parchim die 10 000er Marke

von
27. November 2014, 15:15 Uhr

Für Liselotte und Fred Köpke steht ein Umzug ins Haus. Im Februar werden beide eine der sechs altersgerechten Wohnungen der AWG Güstrow-Parchim in der Bergstraße beziehen. „Darauf freuen wir uns schon sehr“, sind sich beide einig. Als sie gestern zu einem Gespräch in das AWG-Büro am Ostring eingeladen waren, warte dort eine weitere Überraschung auf das Paar. Büroleiter Jens Wiese und Vorstandsmitglied Erhard Vick begrüßten die Köpkes mit einem Blumenstrauß und einer Flasche Sekt. Nach der Fusion der Genossenschaften in Güstrow und Parchim wurde mit Köpkes in der Eldestadt die 10 000er Marke des Mitgliederregisters überschritten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen