Jahresrückblick Ludwigslust-Parchim : Von Zahnbürsten und Blitzer-Foto

Jährlich werden tausende Zahnbürsten an die Kleinsten im Landkreis verteilt.
Jährlich werden tausende Zahnbürsten an die Kleinsten im Landkreis verteilt.

Der etwas andere Blick zurück auf das Jahr 2017 des Landkreises Ludwigslust-Parchim

von
31. Dezember 2017, 16:00 Uhr

In Statistiken zeichnet der Landkreis Ludwigslust-Parchim ein möglichst realistisches Bild vom Kreis. Aus einem Wust an ungewöhnlichen Daten hat Redakteurin Katja Müller einen etwas ungewöhnlichen Blick auf 2017 zusammengestellt.

Was ist das derzeit im Landkreis älteste zugelassene Auto?

Ein Motorrad Baujahr 1928 gehört momentan zu den ältesten Fahrzeugen, die im Kreis angemeldet sind.

Wie vielen Hundertjährigen konnte der Landrat in diesem Jahr gratulieren?

Es gibt 13 Menschen im Landkreis, die 100 Jahre oder älter sind. Alle haben zu ihrem Geburtstag die Glückwünsche des Landrates erhalten.

Wie alt ist der älteste Einwohner im Landkreis?

Stolze 105 Jahre.

Wie viel Blatt Papier sind in diesem Jahr bis Mitte Dezember in der Kreisverwaltung beschafft und verbraucht worden?

Genau Blatt für Blatt wird das nicht abgerechnet, aber nach groben Schätzungen müssten das etwa drei Millionen Blatt Papier sein.

Wie viele Bleistifte haben die Mitarbeiter geordert?

Das meiste wird per Computer erledigt. Und Bleistifte sind als solche in der Stückzahl nicht erfasst.

Wie viele E-Mails hat die Verwaltung in diesem Jahr über die eigene Homepage erhalten?

Mehr als 200 Mails sind über das Kontakt-Formular unter der Website www.kreis-lup.de beim Kreis angekommen und dazu kamen noch rund 600 Mails direkt an die Adresse info@kreis-lup.de

Wie viele Zugriffe sind auf die Homepage des Landkreises in diesem Jahr registriert worden?

Das waren rund 360 000 Besucher.

Wie hoch war der höchste Dezibelwert, der im Kreis in diesem Jahr registriert wurde?

Die Statistik führt derzeit der Wert von 82 Dezibel (A) an. Die untere Immissionsschutzbehörde hatte diesen Wert ermittelt.

Wo hat es besonders häufig geblitzt?

Auf der Autobahn 24, an der Anschlussstelle Hagenow in Fahrtrichtung Hamburg hatte der Kreis die meisten Geschwindigkeitsüberschreitungen. Dieser Bereich ist auch eine Unfallhäufungsstelle.

Wie viele Zahnbürsten hat der Zahngesundheitsdienst in diesem Jahr verteilt?

Mehr als 20 000 wurden an die Mädchen und Jungen in Kindergärten und Schulen verteilt.

Wie viele Feuerlöscher sind in den kreiseigenen Gebäuden?

Einige Menge, es sind etwa 250.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen