zur Navigation springen

Vollsperrung : Von Platschow bis Pampin wird gesperrt

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Straßenbauamt kündigt ab kommenden Montag Bauarbeiten auf der Landesstraße 082 an

von
erstellt am 14.Sep.2017 | 05:00 Uhr

Ab der kommenden Woche gibt es eine weitere Straßenbaustelle unter Vollsperrung in der Region: zwischen Platschow und Pampin in der Gemeinde Ziegendorf. Über die damit verbundenen Verkehrseinschränkungen informierte gestern das Straßenbauamt Schwerin.

Vom kommenden Montag bis Ende Oktober soll die Fahrbahn auf der Landesstraße L 082 zwischen der Ortslage Platschow und dem Ortseingang Pampin erneuert werden. Die Strecke hat eine Gesamtlänge von 1,3 Kilometern. Die Bauarbeiten finden unter Vollsperrung der Landesstraße statt, so das Straßenbauamt. Die Vollsperrung beginnt am Montag, den 18. September und endet voraussichtlich am 27. Oktober, kündigte das Amt gestern an.

Für die gesamte Bauzeit soll eine Umleitung eingerichtet werden. Diese erfolgt von Pampin über Drefahl zur Landesstraße L 08 und weiter über Ziegendorf nach Brunow und Platschow bzw. umgekehrt. Die Busbeförderung und die Müllentsorgung sind mit den zuständigen Unternehmen abgestimmt, erklärt das Straßenbauamt, dass für die Behinderungen um Verständnis bittet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen