Parchim : Viele Ideen für die Kreisstadt

von 03. April 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Warben um Unternehmerstimmen (v.l.): Andreas Scharfschwerdt (UBfP), Brigitte Kowalsky (Grüne), Marcel Eggert (Linke), André Pinnau (SPD), Nico Skiba (CDU).
Warben um Unternehmerstimmen (v.l.): Andreas Scharfschwerdt (UBfP), Brigitte Kowalsky (Grüne), Marcel Eggert (Linke), André Pinnau (SPD), Nico Skiba (CDU).

Parteien und Wählergruppen stecken bei IHK-Regionalkonferenz ihre Ziele für die Stadtentwicklung ab

Bei der Regionalkonferenz der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin (IHK) im Parchimer Bootshaus stellten fünf Kommunalwahl-Kandidaten die Positionen ihrer Gruppierungen zur städtischen Wirtschaftspolitik und andere Themen für Parchim vor. „Die Note Befriedigend reicht uns nicht – wir wollen unsere Stadt attraktiver machen“, reagierte Andreas Scharf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite