Heißer Draht : Verwirrung um 500 Euro

Müssen die Kunden in Goldenbow eine Eigenbeteiligung tragen? Die Antwort war über Tage in der Schwebe.
Müssen die Kunden in Goldenbow eine Eigenbeteiligung tragen? Die Antwort war über Tage in der Schwebe.

Schaden durch Überspannung in Goldenbow: Energieversorger kündigt Selbstbeteiligung der Kunden an und verzichtet wieder darauf

von
11. August 2014, 09:33 Uhr

Verwirrung unter Strom-Kunden in der Crivitzer Straße in Goldenbow: Bleiben sie auf einem Teil ihres Überspannungsschadens sitzen? In einem Brief des Energieversorgers an die Kunden ist von einer Selbstbeteiligung von 500 Euro die Rede. Deshalb wandte sich eine Leserin an die SVZ.

Gestern ruderte das Unternehmen zurück. Es verzichtet auf die Selbstbeteiligung.

Lesen Sie ausführlich in der Printausgabe und im E-Paper.




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen