Unfall bei Mestlin : Van landet im Straßengraben

1 von 2
Foto: Michael-Günther Bölsche

Ein Geländewagen landete am Nachmittag zwischen Mestlin und Groß Niendorf aus unbekannter Ursache etwa drei Meter tief im Straßengraben. Fahrer und Beifahrer kamen leicht verletzt ins Plauer Krankenhaus.

svz.de von
21. August 2016, 15:26 Uhr

Zu einem Unfall kam es am Nachmittag auf der Gemeindestraße Mestlin – Groß Niendorf. Ein Geländewagen vom Typ Hyundai Terracan kam aus unbekannter Ursache ausgangs einer Rechtskurve nach links ab, streifte kleine Bäume und Büsche und landete etwa 2,50 bis drei Meter tief im linken Straßengraben an einem Baum.

Der Fahrer (36) und der Beifahrer(26) haben Glück und kommen mit relativ leichten Verletzungen ins Plauer Krankenhaus. Nach Angaben vor Ort soll ein Rehwild die Fahrbahn überquert haben und beim Ausweichmanöver ist der Fahrer mit dem Auto von der Fahrbahn abgekommen.

Die Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen