zur Navigation springen

KOmmunalwahl 2014 : Unser Dorf muss attraktiv bleiben

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Nur ein Bewerber für das Bürgermeisteramt in Marnitz / Hans-Jürgen Buchholz tritt als Einzelkandidat erneut an

svz.de von
erstellt am 30.Apr.2014 | 09:06 Uhr

Da kann sich selbst ein Bürgermeister, der den Kinderschuhen längst entwachsen ist, mit den Jüngsten richtig freuen. Vor wenigen Tagen wurde der komplett aufgemöbelte Spielplatz neben dem Feuerwehrgerätehaus mit zeitgemäßer Ausstattung an die Jungen und Mädchen übergeben. „Wir haben es versprochen und ich bin froh, dass wir auch dieses Vorhaben endlich umsetzen konnten“, so Hans-Jürgen Buchholz. Für den Bürgermeister ist es ein ermutigendes Zeichen, dass der Gemeinschaftssinn wieder deutlich stärker in seiner Gemeinde zu spüren ist. Als der inzwischen 67-Jährige von rund zwei Jahren nach dem überraschenden Rückzug seines Vorgängers das Ehrenamt übernommen hat, war ihm wichtig, zusammen mit seinen Bürgern neuen Schwung in das Dorfleben zu bringen. „Nicht nur meine Gemeindevertreter, sondern auch viele Bürger haben mitgezogen. Darauf kann man am Ende einer Legislaturperiode durchaus stolz sein“, meint er.

Für Hans-Jürgen Buchholz ist dies die entscheidende Motivation, um sich am 25. Mai erneut der Wahl für das höchste Ehrenamt in der Gemeinde zu stellen.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen