Reitsport : Über Stock und Stein durch die Natur

Es geht hoch zu Ross über Hindernisse.
Foto:
1 von 1
Es geht hoch zu Ross über Hindernisse.

Reit- und Fahrverein Kladrum lädt zur Reitjagd ein / Zuschauer herzlich willkommen

von
14. Oktober 2015, 15:01 Uhr

Der Reit- und Fahrverein Kladrum lädt erneut zur traditionellen Reitjagd ein. Gestartet wird am 24. Oktober wieder am Pferdestall in Kladrum. Von dort aus geht es bei hoffentlich schönem Wetter über Stock und Stein durch die herbstliche Natur. Die Organisatoren bereiten wieder eine sehr abwechslungsreiche Strecke vor, bei dem die Reiter hoch zu Ross einige Hindernisse überqueren und am Schluss die Fuchstrophäe erjagen sollen. Neben den Akteuren auf dem Rücken der Pferde können die natur- und sportbegeisterten Zuschauer das Treiben von Kremsern und Kutschen aus verfolgen.

Treffpunkt für die Gäste ist am 24. Oktober ab 10 Uhr am Pferdestall. Der Start soll gegen 11 Uhr erfolgen. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es bei Hans-Joachim Dittberner (Telefon 0162 / 653 25 36) und bei Manuel Sarwatka unter Telefon 0172 / 38 84 740.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen