Festveranstaltung in Parchim : Über ein halbes Jahrhundert vereint

Ursula (86) und Erwin Lange (87) sind seit 65 Jahren verheiratet.
1 von 5
Ursula (86) und Erwin Lange (87) sind seit 65 Jahren verheiratet.

94 Jubiläen als Goldene, Diamantene und Eiserne Hochzeiten wurden in diesem Jahr in Parchim gefeiert

svz.de von
17. Dezember 2013, 15:28 Uhr

„Wir waren immer in Bewegung“, berichtet Herbert Moedebeck der 87-Jährige und seine gleichaltrige Frau feierten nach 65 Ehejahren ihre Eiserne Hochzeit. Über Jahrzehnte waren die beiden als Dauercamper quasi ständig an der frischen Luft und haben viel Sport getrieben. Beim Tanz auf dem Eichberg in Parchim hatten sie sich einst kennen gelernt. Zwei Töchter, zwei Enkel und drei Urenkel gehören zu ihren Nachkommen.

Die Moedebecks gehören zu den Parchimer Paaren, die seit mehr als einem halben Jahrhundert vereint sind und in diesem Jahr das Goldene (50 Jahre), Diamantene (60) oder Eiserne (65) Ehejubiläum feiern konnten.

„Kein Problem, wenn man es hinter sich hat“, schmunzelt beispielsweise Erich Marckwardt (92), der zusammen mit seiner Frau Erika (88) die Eiserne Hochzeit feierte. „Man muss immer Geduld miteinander haben, immer zufrieden sein und einer für den anderen da sein“, erklärt seine Frau nach 65 Ehejahren. Die beiden kamen einst zusammen, weil ihr Bruder und der Vater ihres künftigen Mannes zusammen gearbeitet hatten. 1948 wurde Hochzeit gefeiert. Das eiserne Paar hat einen Sohn, zwei Enkel und einen Urenkel.

„Wir haben zueinander gestanden“. berichtet Ursula Lange (86), die zusammen mit ihrem Mann Erwin (87) ebenfalls seit 65 Jahren verheiratet ist. Schon früh in der Ehe erkrankte der Ehemann an Diabetes. Über eine Tochter, zwei Enkel und zwei Urenkel können sich die beiden freuen, die sich in einem Parchimer Tanzlokal begegnet sind.

Immerhin auf 60 Ehejahre bringen es Edith (82) und Helmut (87) Schmeier. Bei ihnen hatte es einst am Arbeitsplatz gefunkt. Sie waren beide beim Landtechnikbetrieb MAS in Parchim beschäftigt - er in der Werkstatt, sie in der Buchhaltung. „Mit guter Führung“ bringe man es auf so eine lange Ehe, meint schmunzelnd der Mann. „Mit viel Verständnis“, sagt seine Frau. Wichtig war die gegenseitige Hilfe und dass sie bei der Kindererziehung an einem Strang gezogen haben, erzählen die beiden. Sie haben drei Kinder, sechs Enkel und sechs Urenkel.

94 Ehepaare feierten in diesem Jahr in Parchim die Goldene, Diamantene oder Eiserne Hochzeit. Zum 60-jährigen und zum 65-jährigen Ehejubiläum geht Bürgermeister Bernd Rolly zum Gratulieren, wenn es das Paar nicht ablehnt. Zur Goldenen Hochzeit kommt er nur, wenn er eingeladen ist. Alle Jubilare, bei denen Rolly zu Gast war, waren entsprechend einer langjährigen Tradition zur gemeinsamen Kaffeetafel eingeladen. Die fand in diesem Jahr im Parchimer Luisenspeicher statt. Rolly nutzte die Gelegenheit, um die Senioren über die aktuelle Entwicklung der Stadt zu informieren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen