zur Navigation springen

Traditionswirtschaft : Trio hält Familienkneipe auf Kurs

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Grund zum Feiern in der Gaststätte „Zur Schleuse“ / Warnckes nahmen vor zwei Jahrzehnten Ruder der Traditionswirtschaft in die Hand

Es kommt nicht allzu oft vor, dass sich Bärbel (58), Albrecht (56) und Tobias (33) Warncke im Restaurant „Zur Schleuse“ in Garwitz am festlich gedeckten Tisch gemütlich zurück lehnen. „Wir sind ein gutes Team, das sich mitunter auch mal richtig zoffen kann“, dämpft Sohn Tobias mit einem Lächeln im Gesicht den ersten Eindruck von Dauer-Harmonie. Der junge Mann muss es wissen, schließlich ist der 33-Jährige seit nunmehr zehn Jahren der Chef des Familienunternehmens. „Unser Sohn macht seine Sache gut“, sind sich Mutter Bärbel und Vater Albrecht einig.

Schon bald gibt es in der Garwitzer Gaststätte „Zur Schleuse“ gleich doppelten Grund zum Feiern. Vor 20 Jahren haben Warnckes die Dorfkneipe übernommen und vor zehn Jahren wurde Sohn Tobias quasi über Nacht der Chef.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Printausgabe und als E-Paper.


zur Startseite

von
erstellt am 27.Jan.2014 | 16:02 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen