zur Navigation springen

Rave in Spornitz : Traumland tanzt wieder hellwach

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Pause vorbei: Sonnabend Revival Rave in Spornitz

svz.de von
erstellt am 12.Okt.2017 | 20:45 Uhr

Das Traumland gibt wieder Gas. Die legendäre Großdisko im Parchimer Einzugsbereich legt Sonnabend mit der Traumland Revival Party los. Nach der Abschlussparty im Juni hatte es bisher etwa im Vier-Wochen-Takt Veranstaltungen gegeben. Jetzt erhöhen die Traumland-Inhaber Sebastian Höfs und Thomas Schulz wieder die Schlagzahl.

„Nach der Sommerpause haben wir uns Gedanken gemacht, wie es weitergehen kann“, sagt Sebastian Höfs. Und weil von Oktober bis April klassische Diskosaison ist, passt es gut, am Sonnabend um 21 Uhr mit dem Traumland Revival Rave loszulegen.

Thomas Schulz: „In den 90er und 2000er Jahren hat man überall mit guter Musik gefeiert. Da knüpfen wir an.“ Die Besucher können sich auf auf Big F, den ehemaligen Resident der Traumland Diskothek, freuen. Resident heißt in der Szene ein Discjockey, der bei einer Diskothek oder einem Club unter Vertrag ist. Big F wird mit Diskjockey Dean das Beste aus der Zeit von 1990 bis 2005 präsentieren. Sebastian Höfs: „Da kommt alles auf den Plattenteller, was damals total angesagt war und heute noch immer für geniale Stimmung sorgt.“ Also Spice Girls und Backstreet Boys, alles was heute noch an der roten Ampel aus Autoboxen wummert. Für Schlagerfans gibt es einen Extra-Floor für die Generation Ü25/30, der meistens um 24 Uhr öffnet. Noch spezieller geht es auch: Firmen oder Privatpersonen können eine Tanzfläche mieten.

Ist die Party jetzt der Startschuss für pralles Diskoleben wie früher? „Wir wollen schon verstärkt Veranstaltungen auflegen“, sagt Sebastian Höfs, „werden regelmäßig einladen. Es wird aber auch Sonnabende geben, an denen wir nicht öffnen.“

Irgendwann ab 2013 gingen die Besucherzahlen in den Diskotheken zurück. Viele Partys an vielen Orten, die Szene verteilte sich. Das war auch der Grund, warum die im November 1991 eröffnete Spornitzer Diskothek mit Platz für 1400 Gäste auf vier Tanzflächen im Sommer einen Gang runterschaltete. Im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte gingen in der Spornitzer Disko viele Stars ein und aus. In den Neunzigern zählten Scooter, Nena und La Bouche zu den prominentesten Gästen.

Nach der Revival Party geht es in Spornitz am 28.Oktober mit Star DJ und Musikproduzent Jan Leyk weiter, der einen Tag vorher sein Debütalbum veröffentlichen wird.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen