Sturm reißt Bäume in der Region um

von
13. September 2017, 14:11 Uhr

Bereits am späten Vormittag riss gestern der Sturm erste Bäume, darunter in der Region Parchim, um. Feuerwehren kamen zum Einsatz, um Bäume zu beseitigen bzw. das Geäst von den blockierten Straßen wegzuräumen. Die Polizei appelliert bei stürmischer Wetterlage zur besonderen Vorsicht. Dachziegel könnten im Einzelfall von Häusern auf Gehwege fallen sowie Äste von Bäumen abbrechen. Leere Mülltonnen, Gartenmöbel und andere leichte Gegenstände im Freien sollten gesichert werden. Autofahrer sollten insbesondere auf Alleen und Waldstrecken defensiver fahren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen